One-Wire Temperatursensor einbinden

Das Einbinden des Temperatursensosr ds18b20 mit OneWire-Schnittstelle erfordert die Installation der Hersteller-Libraries und die Erweiterung des Quellcodes. Hierzu wird wieder eine separate cpp-Datei angelegt.

Sensor mit dem Board verbinden

Der Temperatursensor wird zu Testzwecken auf einen freien 1Wire-Pinverteiler gesteckt. Im Layout fehlt bisher noch ein Pull-Up-Widerstand, der ebenfalls auf einen 1Wire-Pinverteiler gesteckt wird.

Nun kann die Softwareerweiterung hinzugefügt werden.

Bibliotheken installieren

Für den Sensor sind folgende Bibliotheken erforderlich:
DallasTemperature.h und OneWire.h

PlatformIO - QuickAccess-PIO Home- Libraries

Suchen nach DallasTemp...

Zum Projekt hinzufügen...
'

OneWire-Library suchen und ebenfalls hinzufügen...

Die Verweise erscheinen in der Datei .platform.ini

Im Quellcode werden die Libraries eingebunden und instanziert. Funktionen zum Suchen von Devices und zur Temperaturmessung werden definiert:

Im Hauptprogramm werden dir Funktionsaufrufe ergänzt und das Programm kann gestestet werden.

Funktionstest

Nach dem Flashen des Programms erfolgt der bisherige LED-Test. Anschließend, nach der einmaligen Suche der 1Wire-Devices werden regelmäßig die aktuellen Temeraturwerte im Terminal angezeigt.